Sprachen

Embassy Gardens 04, London

Embassy Gardens A04, London

Kunde:

Eco World – Ballymore Embassy Gardens Company Ltd.

Architekt:

Reddy Architecture + Urbanism

Fassadenberater:

Billings Design Associates Ltd.

Baujahr:

2016

Embassy Gardens London I Bauabschnitt 2, Bauteil A04

 

Der Wohnkomplex von Embassy Gardens, Bauteil A04, bestehend aus einem Hochhaus (Block A) mit 22 Stockwerken und einer Höhe von ca. 85m sowie zwei Flachbauten (Blöcke B + C) mit 8 bzw. 10 Stockwerken, ist ein weiterer Baustein der umfangreichen Baumaßnahmen in Nine Elms unweit der Themse in London. Die neue US-Botschaft wird dort von diversen Wohnbebauungen umgeben, welche bis ca. 2020 errichtet werden. Das House of Parliament und das Riesenrad „London Eye“ sind über den Themse River Walk fußläufig erreichbar.

Dobler Metallbau führt die komplette wasserführende Gebäudehülle aus.

Leistungen:

Wohnhochhaus (Block A) mit 22 Stockwerken und einer Höhe von ca. 85m und zwei Flachbauten (Blöcke B + C)

4.800 m² PR-Fassaden; 2.220 m² Lochfenster; 1.600 m² Türen, 1.600 m² Blech- und Glasfaserbeton-Fassade, Attikas, Vordächer, Systemaußenwände, etc.