Sprachen

Heilige Moschee, Saudi Arabien

Erweiterung der heiligen Moschee in Mekka, Saudi Arabien

Bauherr:

Saudi Binladin Group

Architekt:

DAR Al-Handasah, Beirut/Kairo

Baujahr:

2011

Auftraggeber:

RIVA GmbH Engineering

Höchste Qualität für ein Heiligtum Die Al-Haram-Moschee in Mekka, auch Heilige Moschee genannt, welche in Kaaba, das zentrale Heiligtum des Islam, umschließt, wurde schrittweise erweitert, um dem Pilgerstrom Herr zu werden. Die Al-Haram-Moschee ist die wichtigste des Islam und zugleich die weltweit größte Moschee. Die heilige Moschee ist für den Islam von großer Bedeutung.Daher verwundert es nicht, dass das Herrscherhaus von Saudi Arabien bei der Erweiterung der Heiligen Moschee in Mekka höchsten Wert auf Qualität legt.

 

 
Leistungen:

Fertigung und Lieferung von rund 1.720 Fensterelementen welche unter anderem folgende Bauteile beinhalten:
– ca. 590 Horizontalschiebeflügel (Dobler-HSF)
– ca. 633 Drehflügel
– ca. 387 Kippflügel
– ca. 110 Festfelder