Languages

Omniturm, Große Gallus Frankfurt

Omniturm, Große Gallus Frankfurt

Kunde:

Projektgesellschaft von Tishman Speyer

Architekt:

BIG – Bjarke Ingels Group, Copenhagen
B&V Braun Canton Architekten, Frankfurt

Fassadenberater:

a.t.f., Frankfurt am Main

Baujahr:

2017/2018

OMNITURM, Frankfurt

Der OMNITURM ist ein innovatives Hochhausprojekt im Herzen des Frankfurter Bankenviertels. Das Gebäude mit seiner hoch-
transparenten Glasfassade und stützenfreien Grundriss wird nach Fertigstellung eine Höhe von mindestens 185 Metern aufweisen.
Es wird das erste Hochhaus mit echter Mischnutzung in Deutschland darstellen, das gleichzeitig Büro-, Wohn- und öffentliche Flächen enthält. Diese Mischung macht sich auch in der Architektur bemerkbar, die ersten drei der insgesamt 45 Geschosse sind öffentlich begehbar, dort sollen außer der Lobby auch öffentliche Nutzungen einziehen. Darüber entstehen Büros, bevor etwa in der Mitte des gläsernen Turms der „Hüftschwung“ mit den Wohnungen folgt. Über diesem architektonischen Akzent folgen weitere Büroetagen , der Grundriss des Turms ist dort etwas schlanker als im unteren Teil. Der OMNITURM wird ca. 44.000 vermietbare Quadratmeter Klasse-A-Büroflächen, rund 8.100 Quadratmeter moderner Wohnflächen und mehr als 1.500 Quadratmeter an öffentlich zugänglichen Flächen umfassen. Nach seiner Fertigstellung wird das Hochhaus flexible und effiziente Flächen mit Funktionsmöglichkeiten nach dem neuesten Stand der Technik bieten, welche die Anforderungen moderner internationaler Unternehmen sowie anspruchsvoller urbaner Wohnraummieter in jeder Hinsicht erfüllen werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. Es wird angestrebt, nach der Fertigstellung eine Zertifizierung nach dem Green Building Standard LEED der höchsten Stufe Platinum zu erlangen.

Zu den weiteren Einrichtungen im OMNITURM werden hochwertige Gemeinschaftsflächen, Fahrradstellplätze, Ladestationen für E-Fahrzeuge und gastronomische Angebote gehören. Zudem entsteht direkt angrenzend ein neuer Park und eine Plaza als attraktiver urbaner Stadtraum im Herzen des Frankfurt Bankenviertels.

Leistungen:

20.000 m² Elementfassade – Highrise + Lowrise
5.600 m² Residentialfassade
3.200 m² div. PR Fassaden Podium
2.000 m² div. Blechfassaden
2.900 m² Sontige Fassaden (Technik, Verkleidungen, Dachaufbau, Türanlagen)